Hemme Haus

Die KfW 40+Plus Effizienz bei Hemme-Haus

nachhaltigkeit

Was sind KfW-Effizienzhäuser?

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), in Deutschland zuständig für die Auszahlung staatlicher Subventionen aller Art, fördert unter anderem den Neubau besonders energiesparender Wohnimmobilien. Sie orientiert sich hierbei am aktuell zulässigen, energetischen Mindeststandard, welcher in der Energieeinsparverordnung (EnEV) definiert ist und unterscheidet in 3 Effizienzhaus-Klassen.

 

Diese sind:

Das KfW Effizienzhaus 55 benötigt höchstens 55 % des durch die EnEV vorgegebenen maximalen Energiebedarfs. Das Haus darf
55 % des von der EnEV vorgeschriebenen Jahresprimärenergiebedarfs und 70 % des spezifischen Transmissionswärmeverlusts aufweisen.

Bei einem Effizienzhaus 40 werden noch höhere Anforderungen an den Wärmeschutz gestellt. Das KfW Effizienzhaus 40 benötigt höchstens 40 % des durch die EnEV vorgegebenen maximalen Energiebedarfs. Das Haus darf 40 % des von der EnEV vorgeschriebenen Jahresprimärenergiebedarfs und 55 % des spezifischen Transmissionswärmeverlusts aufweisen.

Das Effizienzhaus 40+Plus stellt dieselben Anforderungen an den vorgeschriebenen Jahresprimärenergiebedarf und den Transmissionswärmeverlusts der EnEV wie beim Effizienzhaus 40. Zusätzlich müssen folgende Maßnahmen gegeben sein:

 

•  eine stromerzeugende PV – Anlage

•  ein Energiebatteriespeichersystem

•  eine Visualisierung von Stromerzeugung und Stromverbrauch

Die KFW-Förderung

Der Tilgungszuschuss

Mit dem Tilgungszuschuss sparen Sie Geld: Der Tilgungszuschuss wird ihrem Darlehen gutgeschrieben und verkürzt so die Laufzeit. Sie müssen also nicht den gesamten Betrag zurückzahlen.

MaßnahmeTilgungszuschuss in %Tilgungszuschuss in Euro je Wohneinheit
KfW-Effizienzhaus 40 Plus25 % von maximal 120.000 Euro Kreditbetragbis zu 30.000 Euro
KfW-Effizienzhaus 4020 % von maximal 120.000 Euro Kreditbetragbis zu 24.000 Euro
KfW-Effizienzhaus 5515 % von maximal 120.000 Euro Kreditbetragbis zu 18.000 Euro

Alle Hemme-Haus Typenhäuser entsprechen bereits im Standard dem KfW 40+Plus Standard und gelten darüber hinaus als NullEnergieHäuser. *

KfW 40 + Plus im Standard:
Zu den Fördermöglichkeiten sprechen Sie uns gerne an!
Die Förderung wird in ihren Finanzierungsplan integriert.

*) individuell geplante Grundrisse vorbehaltlich Prüfung durch den externen Energieberater!